DSA 5 für Oktober 2014 geplant

Freut sich immer über Neubeginn: DSA-Tsa-Geweihte

Wie Ulisses auf der Ratcon bekannt gab, wird bereits fleißig an der 5. Edition von DSA gearbeitet. Erscheinen soll das neue Grundregelwerk im Oktober 2014. Besonders interessant in diesem Zusammenhang ist, dass es eine Betaphase ab Mai nächsten Jahres geben soll. Die Meinung der Spielerschaft ist den Machern sehr wichtig: unter dsa5@ulisses-spiele.de lassen sich Wünsche und Anregungen einreichen. Ich hab jetzt schon Mitleid mit den Autoren, da die Fangemeinde sich nicht gerade durch Homogenität auszuzeichnen scheint – z.B. in den Kommentaren von Nandurion.

Ich persönlich bin vorsichtig optimistisch. Das Ziel ist nämlich, ein schlankeres Regelwerk zu entwerfen. Und weniger Regeln finde ich prinzipiell schon mal einen Ansatz in die richtige Richtung. Wie seht ihr das? Hinterlasst einen Kommentar.

Quelle: Nandurion

Neues zum Splittermond-Handwerkssystem

Freut sich sicher schon auf seinen Einsatz: der alchemistische Heiler

Für das kommende RPG Splittermond sind Details zum Handwerks- (oder neudeutsch Crafting-) System veröffentlicht worden. So gibt es nur drei Fertigkeiten: Alchemie, Edelhandwerk – wie Architektur, Baukunst – und Handwerk für die Bearbeitung von Holz, Stoff, Leder und Metall. Bei der Herstellung von Gegenständen müssen Erfolge mittels Proben erlangt werden. Je schwerer der Gegenstand herzustellen ist, desto größer die Erschwernisse. Bei Verbesserungen, z.B. einem Heiltrank, der gleichzeitig die Stärke erhöht, steigt die Schwierigkeit. Durch Meisterschaften können wesentlich bessere Gegenstände erstellt werden.

Dabei soll es möglich sein, aus einfachen Materialien z.B. Heiltränke herzustellen. Für Komplexere sieht das anders aus, hier gibt es immer nur ein einziges Rezept. Als Beispiel wurde der Unsichtbarkeitstrank genannt.

Quelle: Splittermond HP

Was haltet ihr von den Plänen? In meiner kleinen Umfrage könnt ihr eure Stimme abgeben.

Update 08.09.2013: Die Umfrage ist abgeschlossen und hier die Ergebnisse.

Exalted 3rd Edition Grundregelwerk verschiebt sich

Allem Anschein nach dauert es doch länger, bis das Grundregelwerk der 3. Edition von Exalted erscheint. Der neue Termin soll „so nah wie möglich am geplanten“ im Oktober 2013 liegen. Ich hoffe mal, bis Weihnachten ist das fertig. Nächstes Jahr werde ich voraussichtlich Splittermond kaufen.

Quelle: Kickstarter Exalted Blog

Splittermond finale Weltkarte: jetzt zum Download

Ab heute ist die finale Weltkarte von Splittermond zum Download bereit gestellt. Damit bietet sie mit ihren Namen und Städten einen weiteren Vorgeschmack auf die Welt. Sie wird im Format von A1 im Regel- und Weltband jeweils einzeln enthalten sein. Die A0-Karte ist ab September hier zu beziehen.

Splittermond: finale Weltkarte

Quelle: Splittermond-HP

Neues zu Splittermond, Myranor und Exalted

Schon wieder Neuigkeiten zu Splittermond: Im September soll eine A0 (!) Posterkarte der Welt/des Kontinents erscheinen. Käuflich zu erwerben sein wird sie für 11,95 Euro hier. Mir gefällt die Prewiev schon mal sehr gut.

Für Myranor erscheint im September der Band Myrunhall. Auf 96 Seiten wird für 22,95 Euro die kleine Provinz vorgestellt werden. Schauen wir mal, wie es wird.

Zudem hat Onyx Path, sozusagen der Nachfolger von White Wolf (Vampire) seinen „Fahrplan“ für die nächsten Monate rausgebracht. Das Grundregelwerk für Exalted Edition 3 erscheint im Oktober und wird etwa 400 Seiten umfassen. Ich freu mich! Für neue Spieler wird es anscheinend auch einen Schnellstarter geben. Probiert den aus, wenn er raus kommt. Exalted ist nicht umsonst eines der beiden Stamm-RPGs meiner Gruppe geworden. Weitere geplante Erscheinungen (alle Angaben ohne Gewähr):

Einer der Signature-Charaktere der 3. Exalted-Edition: Zauberer Shen

Schon im November folgt ein 64 seitiger Band über Ausrüstung, hauptsächlich Artefakte, wie ich es verstanden habe. Im Januar kommt eine Art Regionalband über das Reich der Drachenblütigen, wo neben der Insel auch die abhängigen Staaten der Schwelle drin sein werden. Alles auf 160 Seiten. Wer dann einen Drachenblütigen nach den Regeln der 3. Edition spielen will, kann ab März einen solchen Charakter mit dem 220 seitigen Buch erstellen.

Im April folgt ein weiterer 64-Seiter, diesmal über Ruinen. Ab Juni werden die neuen Exalted, genannt „Exigents“, vorgestellt. Auf den 220 Seiten werden auch Regeln zum Erstellen eigener Exalted – also quasi eigener „Professionen/Klassen“ – zu finden sein. Und im August schließlich erscheint mit „Different Skies“ eine weitere Regionalbeschreibung. Diese soll die Flussprovinz im Osten und die Inseln im Westen beschreiben.

Viel Stoff also.

Quelle: Uhrwerk Newsletter, Onyx Path Verlagsplan (bis Mitte 2014)

Splittermond-Regelwerk verschiebt sich, dafür offener Betatest

Das Regelwerk für Splittermond verschiebt sich um 6 Monate auf den März nächsten Jahres. Grund sind Verzögerungen im Arbeitsablauf. Der Weltband soll aber wie geplant im Winter erscheinen. Dafür wird es vorher einen Betatest geben. Anmelden können sich Gruppen mit einer Mail an feedback@splittermond.de. Dabei müssen neben dem SM-Foren-Nickname auch die echten Namen angegeben werden. Im Forum wird für den Betatest ein eigener Bereich erstellt. Beginnen soll der Test im September und ca. 2 Monate dauern. Alles weitere hier.

Wie die übrigen Mitglieder im SM-Forum finde ich die Entscheidung richtig: Qualität geht vor.

Quelle: Splittermond-HP

Ratcon 30.08.-01.09.2013

Bald veranstaltet Ulisses wieder seine Hausmesse Ratcon. Ich werde nicht zugegen sein, aber vielleicht gibt es den einen oder andern, der hinfährt. Dem sei mal auf die offizielle Ratcon-Page, besonders die Veranstaltungsseite hingewiesen. Etwas versteckt kann dort auch eine Übersicht über Workshops eingestellt werden.

Quelle: Ratcon-HP

Meine Meinung zu aktuellen DSA-Covern

Ich spiele „erst“ einige Jahre RPG, aber in letzter Zeit ist mir aufgefallen, dass die Cover von DSA zumindest gegenüber Uralt-Schinken mehr Richtung Inhalt gehen. Es werden nicht mehr so häufig abstrackte Motive präsentiert, sondern etwas, was so im jeweiligem Buch vorkommt/vorkommen kann.

Da wäre zum einen das Cover zu Granden, Gaukler und Gelehrte, dass gleich südaventurischen Flair versprüht. Es gibt eine Tsa-Geweihte, Femme Fatal (tippe auf Schwarze Witwe), Sklave, seinen Besitzer, reiche Frau in Sänfte und ein Liebespaar. Der Architektur nach zu urteilen dürfte die Szene irgendwo in den Tulamidenlanden spielen, vermutlich nicht im streng konservativen Kalifat. Würde sicher ein gutes Postermotiv abgeben.

Zum Andern Im Schatten des Elfenbeinturms. Zwei zwielichtige Gestalten, darunter min. 1 Magier (Stab beachten), beobachten zwei Kollegen. Ob das Abenteuer rund um Erzmagier-Prüfung damit direkt oder indirekt wiedergegeben wird, erfahren wir, sobald das Abenteuer draußen ist.

Quelle: Ulisses-Spiele, über Nandurion

Uhrwerk-Magazin ab September

Im September soll die erste Ausgabe des neuen Uhrwerk-Verlagmagazins erscheinen. Das kostenlose Magazin soll Beiträge zu den Uhrwerk-Systemen präsentieren. Es wird damit zugleich Nachfolgemagazin der Memoria Myrana, wenn auch vom Verlag und nicht mehr (oder weniger) unabhängigen Fans. Ist das gut? Nun, ich hoffe, dass es besser läuft als für das Ulisses-Magazin namens Wunderwerk, dass am Ende anderthalb Jahre existierte.

Quelle: Facebook-Page von Uhrwerk