10 Systeme, die ich gespielt habe

Thema im Februar beim Karneval der Rollenspielblogs ist 10. Ich nehme das zum Anlass, mal über die 10 Systeme zu reden, die ich bisher gespielt habe. Die Reihenfolge leitet sich dabei aus der Folge meiner Charaktere in meinem Char-Ordner ab, die gleichzeitig mit der Folge identisch ist, in der ich die Systeme kennenlernte.

„10 Systeme, die ich gespielt habe“ weiterlesen

Briefspiel in Splittermond?

Glaubenskrieger aus Farukan - bald im Briefspiel?
Glaubenskrieger aus Farukan – bald im Briefspiel?

Wie heute zu lesen ist, plant die Redaktion die Einführung des Briefspiels – oder modern eher Mail-Spiels? – in Lorakis. Zunächst wird per Wahl eine Region festgelegt und eine gewisse Zeit bespielt. Danach können die Spieler auf eigene Faust weitermachen. Von den ersten drei Regionen – Dschungelteil von Farukan, Piraten des tiefen Südens und einer dalmarischen Grafschaft – würde mich nur Letztere ansprechen – wenn ich dafür Zeit übrig hätte.

Diese Idee ist grundsätzlich interessant. Allerdings ist zu befürchten, dass sich später eingeschworene Gemeinschaften gegen Änderungen „ihrer“ Region sperren. Dies könnte zu einer gewissen Statik führen. Hier sollten die Autoren ein Auge darauf haben, dass es nicht ausartet. Es soll Platz bleiben für neue Entwicklungen und Leute, die nicht am Briefspiel teilnehmen.

Quelle: Newspost auf der Splimo-HP

Über diesen Block

Liebe Leser und Leserinnen,

ich habe diesen Block jetzt anderthalb Jahre lang mehr oder weniger gepflegt. Allmählich habe ich das Gefühl, mal etwas Neues auszuprobieren. Ich will nicht mehr News weiterleiten, dafür gibt es bessere Blogs. Und für zeitnahe Rezensionen fehlt mir meist das Geld für neue Bücher.

Ich habe vor vielen Jahren selbst eine Welt entworfen. Jetzt, nachdem ich langsam meine Kenntnisse in Mandarin ausgebaut habe, will ich diesen Monat was Neues machen. Ich will mein altes Hobby mit dem neuen Wissen verbinden. Daher auch das neue, erst mal provisorische Titelbild oben.

Ich werde jeden Tag etwas an einer neuen, eigenen, fiktiven Welt basteln und die Zwischenergebnisse alle paar Tage hier präsentieren. Wieso? Weil ich Bock habe. Außerdem will ich sehen, ob so ein Projekt in ein oder zwei Monaten einen nennenswerten Umfang erreichen kann. Die Idee zur Welt spuckt mir schon länger im Kopf. Die Welt, soviel vorweg, besteht bisher vor allem aus zwei Großreichen, die sich an China und dem Kalifat orientieren. Die erste Preview folgt nach dem Weiterlesen-Button.

„Über diesen Block“ weiterlesen