Was gehört in einen Schnellstarter?

schnellstarter-collageRollenspielbücher verlangen vom Rezipienten Zeit und (häufig) Geld. Bevor ein Spieler da zugreift, sucht er lieber nach kostenlosem Material, um ein System auszuprobieren. Schnellstarter bieten einen guten Einblick in ein System – theoretisch. Was unterscheidet gelungene von weniger gelungenen Schnellstartern?

„Was gehört in einen Schnellstarter?“ weiterlesen

Buchkampf: DSA-Spielleiterschirm vs. Splittermond-Spielleiterschirm

DSA-Schirm vs. Splimo-Schirm.
DSA-Schirm vs. Splimo-Schirm.

Zum Hobby des Pen-and-Paper-Rollenspiels gehören neben Büchern noch Würfel, Stift und Papier. Weitere Utensilien unterstützen Spieler und Meister – mehr oder weniger. Für Letzteren sind Spielleiterschirme gedacht. Hinter diesen kann er verdeckt würfeln, Regeln auf den Paneelen nachschauen und seine Dungeon-Pläne verbergen. Meist liegt noch ein Heft bei, dass zusätzliche Informationen enthält. Diese Werke präsentieren selten neue Inhalte, sondern fassen bereits bekannte Festlegungen zusammen.

Der alte Platzhirsch DSA hat für 4.1 ebenso einen eigenen Schirm, wie der Jungspund Splittermond. Welches Konzept mir besser gefällt, lest ihr jetzt.

„Buchkampf: DSA-Spielleiterschirm vs. Splittermond-Spielleiterschirm“ weiterlesen

Rezension: Splittermond – Die Arwinger Mark

Cover der "Arwinger Mark"
Cover der „Arwinger Mark“

Ursprünglich geplant als Teil des Grundregelwerks (GRW), der eine Einstiegsregion detaillierter beschreibt, wurde der Landstrich schließlich als eigenständiges Buch veröffentlicht. Außer in gedruckter Form ist es auch als kostenloses pdf zu beziehen. Ob sich die Lektüre lohnt, erfahrt ihr jetzt.

„Rezension: Splittermond – Die Arwinger Mark“ weiterlesen

Briefspiel in Splittermond?

Glaubenskrieger aus Farukan - bald im Briefspiel?
Glaubenskrieger aus Farukan – bald im Briefspiel?

Wie heute zu lesen ist, plant die Redaktion die Einführung des Briefspiels – oder modern eher Mail-Spiels? – in Lorakis. Zunächst wird per Wahl eine Region festgelegt und eine gewisse Zeit bespielt. Danach können die Spieler auf eigene Faust weitermachen. Von den ersten drei Regionen – Dschungelteil von Farukan, Piraten des tiefen Südens und einer dalmarischen Grafschaft – würde mich nur Letztere ansprechen – wenn ich dafür Zeit übrig hätte.

Diese Idee ist grundsätzlich interessant. Allerdings ist zu befürchten, dass sich später eingeschworene Gemeinschaften gegen Änderungen „ihrer“ Region sperren. Dies könnte zu einer gewissen Statik führen. Hier sollten die Autoren ein Auge darauf haben, dass es nicht ausartet. Es soll Platz bleiben für neue Entwicklungen und Leute, die nicht am Briefspiel teilnehmen.

Quelle: Newspost auf der Splimo-HP

News: Splimo, Exalted 3

Cover der "Arwinger Mark".
Cover der „Arwinger Mark“.

Gestern noch in den News, heute schon erhältlich ist der Einsteigerband Die Arwinger Mark für Splittermond. Die gedruckte Ausgabe kostet 14,95 Euro, die pdf-Version kostenlos. Nach dem ersten Eindruck ist das Buch auf jeden Fall einen Blick wert. Zudem befindet sich der Kern-Regelband zu Exalted 3 jetzt im Layout. Wie lange dies dauern wird, ist unklar. Die beigefügten Bilder machen mir schon  Lust auf das fertige Buch. Ein Beispiel ist unten zu sehen.

Beispiel-Illustration aus Exalted 3.

Quelle: Splittermond HP, Exalted 3 auf Kickstarter

Neue Produkte für Splimo angekündigt

Freut sich sicher schon auf ihren Einsatz: Die Seealbin.
Weitere Projekte für Splittermond sind auf dem Weg.

Beim letzten Autorentreffen haben die Macher von Splittermond einige neue Produkte auf den Weg gebracht. So wird es einen Regionalband und Abenteuer-Anthologie zu Zhoujiang geben, vorher wahrscheinlich das Buch zu Selenia. Weitere Projekte sind Götter-, Monster- und Feenband, dazu eine  „Luxus-Tickleiste“. Erscheinungsdaten gibt es noch nicht. Die Einsteiger-Box erscheint dafür voraussichtlicht noch im ersten Halbjahr 2015.

Quelle: Splittermond HP

Rückblick und Ausblick 2014/2015: DSA 5, Splittermond, Exalted

Das alte Jahr ging, das neue kam. Den klassischen Rückblick verbinde ich mit dem Ausblick nach vorn. Dabei konzentriere ich mich auf drei von mir beobachtete und gemochte Rollenspiele.

„Rückblick und Ausblick 2014/2015: DSA 5, Splittermond, Exalted“ weiterlesen

Myranor/Splimo: AB und Uhrwerk-Magazin #4

Das Myranor-Solo-AB Der letzte Tyrann findet sich ab heute im Versand. Zudem kann ab sofort die 4. Ausgabe des Uhrwerk-Magazins runtergeladen werden. Es bietet wieder viel Material für die verschiedenen Uhrwerk-RPGs – auch wieder mit einem Beitrag von mir zu Myranor, wie ich hier „ganz uneigennützig“ bekanntgebe. 😉

Quelle: Ulisses, Uhrwerk-Magazin

Kleine News zu Splimo, Myranor und Dragon Age 3

Heute gibt es gute und schlechte Nachrichten. Die Gute: Der Spielleiterschirm für Splittermond ist ab sofort lieferbar und z.B. hier käuflich erwerbbar. Die Schlechte: Der Band Myranische Meere für Myranor verschiebt sich auf Anfang nächsten Jahres, da die Illustratoren von Uhrwerk zur Zeit zu gut ausgelastet sind. Dies hat Uli Lindner im Uhrwerk-Forum erklärt. Das der empfehlenswerte Roman Thronräuber dafür ab sofort als E-Book erhältlich ist, stellt für mich aber immerhin einen kleinen Trost da.

Zudem gibt es langsam die Tests zu Dragon Age 3 – oder Inquisition, wie es offiziell heißt. Z.B. bei GameStar. Aus Geldgründen werde ich mir den Zeitfresser leider nicht so schnell zulegen. Nach dem hervorragenden ersten Teil scheint Bioware aber langsam wieder zu alter Form zurück zu finden..

Quelle: Splittermond HP, Uhrwerk Verlagsforum, GameStar HP