DSA Tops und Flops aus 30 Jahren, unnötige Dopplungen

Das Team von Orkenspalter TV hat in einer Umfrage nach den Tops und Flops der DSA-Geschichte gefragt. Gegenüber einer ersten Umfrage wurde die Auswahl erweitert. Die Neuzugänge seht ihr hier.

Zudem fragt Kollege Arkanil, ob es gerechtfertigt ist, in zwei Büchern nahezu identische Inhalte zu liefern – wohlgemerkt ohne neue Edition dazwischen. Er bezieht sich dabei auf das neue StarWars-RPG. Den Artikel findet ihr da.

Quellen: Orkenpspalter TV, Arkanil

DSA-Abenteuer „Das sterbende Land“ erschienen

Cover zu „Das sterbende Land“

Gerade ist das „Sterbende Land“ für Myranor erschienen. Damit ist die „Wächter-des-Imperiums-Kampagne“ vollständig. Der Preis von 40,- € für 224 Seiten ist allerdings etwas hoch geraten, wie ein Preisvergleich von Kollege Arkanil zeigt. Ob sich der Kauf lohnt, muss sich daher erst noch am Spieltisch zeigen.

Quelle:  Arkanil, Nandurion

DSA Kurzabenteuer und Exalted-Charisma benennen

Kollege Arkanil hat die Ergebnisse seiner Umfrage zu kurzen, ohne große Vorbereitung zu leitenden Abenteuern für DSA präsentiert. Offenbar sehnen sich viele Spieler nach solchen Abenteuern. Arkanils Vorschlag: in jeden 2. Aventurischen Boten ein entsprechendes 10-seitiges Abenteuer statt der oft sehr kleinteiligen, weniger interessanten inneraventurirschen Nachrichten. Finde ich gut, unterstütze ich. Seinen Beitrag findet ihr hier.

Wie würde er die Fähigkeit nennen?

Zudem kann dieser Tage eine übernatürliche Fähigkeit für Exalted, ein Charisma, von Kommentatoren auf der FB-Seite benannt werden. Mein Vorschlag lautet „Inceparable Friendship of the Six Legged“. Wenn ihr auch Exalted mögt – oder einfach noch irgendeinen schwulstigen Namen für eine Reitfähigkeit wisst -, postet doch hier.

Quelle: Arkanil, FB-Seite von Exalted

DSA-Kurzabenteuer?

Ob Tsa-Geweihte für kurze DSA-Abenteuer zahlen würden?

Bei Kollege Arkanil kam die Idee auf, ob es nicht lohnen würde, bei DSA auch kurze Abenteuer zu publizieren, die ohne großes Nachschlagen in Hintergrundbänden gemeistert werden können. Das wäre für Berüfstätige mit wenig Vorbereitungszeit einfacher. Der ursprüngliche Vorschlag sah 10 Seiten (daher der Arbeitstitel 10 DS = 10 Druckseiten) vor. Die Kommentatoren – z.B. ich – halten diese Festlegung für zu strickt. Ich würde außerdem nicht für ein Einzelabenteuer mit so geringem Umfang bezahlen. Ich kaufe mir eh fast nie Abenteuer, ist in meiner Gruppe unüblich. Da wird selbst geschrieben oder freie Abenteuer aus dem Netz geleitet.

Habt ihr eine Meinung dazu?

FAQ für DSA 5, Kampfpreis bei Shadowrun 5

Ulisses hat eine kleine FAQ zu DSA 5 rausgebracht, wo drinsteht, wie sich Interessierte an der Entwicklung der neuen Edition beteiligen können.

Shadowrun 5 Grundregelwerk

Außerdem wird Pegasus Spiele zur Spiel in Essen Ende Oktober das neue Shadowrun-5-Grundregelwerk auf Deutsch veröffentlichen. 19,95 Euro für knapp 500 Seiten ist ziemlich günstig; Kollege Arkanil bezeichnet ihn daher als „Kampfpreis“.

Gegenüber Splittermond und DSA 5 scheint SR5 relativ wenig Aufmerksamkeit zu bekommen. Aber vielleicht irre ich mich da auch. Allein durch den Preis dürfte SR5 aber bei vielen Spielern unterm Weihnachtsbaum liegen. Wer SR nicht kennt, kann den Schnellstarter ausprobieren.

Quelle: Ulisses Spiele, Pegasus Spiele

Splittermond-Supporter gesucht/Rollenspieltipps

Aktuelle Neuigkeiten:

Zum Einen suchen die Macher von Splittermond Supporter für ihr kommendes RPG. Alles weitere hier. Aus Zeitgründen werde ich mich nicht melden, aber Congänger, die SM mögen, können ja drüber nachdenken.

Zum Andern hat Arkanil von der Seite Look, Robot den Beitrag 11 ways to be a better roleplayer angeschaut. Die Überschriften der einzelnen Punkte:

1. Mach was.

2. Realisiere, dass dein Charakter nicht außerhalb deiner Beschreibungen existiert.

3. Versuch nicht, irgendwas aufzuhalten.

4. Übernimm die volle Kontrolle über dienen Charakter.

5. Schade keinen anderen Spielern.

6. Kenne das Spielsystem.

7. Gib dem Spiel deine volle Aufmerksamkeit. Wenn du das nicht kannst, hör auf.

8. Wenn sich ein Mitspieler deinetwegen unwohl fühlt, entschuldige dich und sprich drüber.

9. Sei ein Geschichtenerzähler.

10. Akzeptiere Fehler.

11. Spiel das Spiel.

Ich persönlich halte nicht viel von Pauschalsätzen, aber für den Anfänger mögen das ganz hilfreiche Vorschläge sein – wenn er noch nicht viel vom Thema versteht. Denn eigentlich sollten obige Punkte selbstverständlich sein.

Was haltet ihr davon? Kommentare erwünscht.

 

Datum Liber Liturgium, Myranor-Rangliste Juli 2013, witzige Vorstellung Uhrwerk-Verlag

Wie es aussieht, wird das Liber Litirgium für DSA ab dem 18.07. käuflich erwerbbar sein. Die Memoria Myrana (MM), zur Zeit brachliegendes inoff. Magazin zu Myranor, hat die Suchrangliste für Myranor für Juli 3013 veröffentlicht. Die Änderungen halten sich dabei in  Grenzen. Im Wesentlichen ist der Blog von Arkanil etwas gestiegen, während die MM ein paar Plätze verloren hat. Zudem hat der Uhrwerk-Verlag ein lustiges Vorstellungsvideo von sich selbst veröffentlicht.