Neues zu Splimo und Orkenspalter-TV

Im neuen Schnellstarter nicht dabei: Seealbische Klingentänzerin.

Für Splittermond gibt es dieser Tage gleich zwei neue Schnellstarter: Einmal den überarbeiteten Alten (Version 1.1) und dann noch jenen, der auf dem Gratis-Rollenspiel-Tag im Einsatz war. Die beiden Varianten unterscheiden sich in ihren Archetypen und dem jeweiligen Beispiel-Abenteuer. Jener vom Tag hat eines der Abenteuer aus dem Betatest, dass ich für ziemlich gelungen halte (und selbst gespielt habe). Ihr findet beide unter den Downloads der offiziellen Seite.

Zudem setzt das Team von Orkenspalter-TV seine Videos über Aventurien für Einsteiger fort. Heute gibt es mit dem Horasreich und Al’Anfa den Süden des Kontinents. Für Einsteiger sicher hilfreich. Zudem findet ihr auf ihrem Youtube-Kanal ab sofort einen Trailer für die Formate der Jungs. Für alle, die gern mehr über die Jungs erfahren möchten.

Quelle: Splittermond-HP, Orkenspalter-TV

Workshops der Heinzcon als Videos

Zu den Workshops der Heinzcon sind jetzt auch ein paar Videos hochgeladen worden. Zum Einen der allgemeine Splittermond-WS, zum andern Neuigkeiten zu Myranor und Tharun. Neuigkeiten gegenüber den bisherigen News (hier zu Myranor und da Splittermond) gibt es aber nicht, so wie ich das sehe. Weitere findet ihr bei den Machern, nämlich Orkenspalter TV.

 

DSA Tops und Flops aus 30 Jahren, unnötige Dopplungen

Das Team von Orkenspalter TV hat in einer Umfrage nach den Tops und Flops der DSA-Geschichte gefragt. Gegenüber einer ersten Umfrage wurde die Auswahl erweitert. Die Neuzugänge seht ihr hier.

Zudem fragt Kollege Arkanil, ob es gerechtfertigt ist, in zwei Büchern nahezu identische Inhalte zu liefern – wohlgemerkt ohne neue Edition dazwischen. Er bezieht sich dabei auf das neue StarWars-RPG. Den Artikel findet ihr da.

Quellen: Orkenpspalter TV, Arkanil

Neues von Orkenspalter-TV

Dieser Tage gibt es zwei neue Videos von Orkenspalter-TV. Zum Einen eine Rezension der Neuauflage des DSA-Klassikers „Das Jahr des Greifen„, wobei besonders die Darstellung des Plots mittels Lego-Figuren dem einen oder andern von Railroading geplagten Spieler schmunzeln lassen dürfte. Zum Andern eine neue Ausgabe von „Shut Up And Take My Money„. Dort werden aktuelle Kickstarter

-Projekte vorgestellt, diesmal z.B. das Sandbox-RPG „Kingdom Come: Deliverance“.

Quelle: Youtube-Channel Orkenpalter-TV

Neues zu Splittermond

Cover des Splimo-Abenteuers „Der Fluch der Hexenkönigin“

Bezüglich des kommenden RPGs Splittermond gibt es zwei Neuigkeiten. Zum Einen erzählt Autor Franz Janson in einem kurzen Video bei Orkenspalter-TV etwas generelles über das kommende RPG, besonders die geplanten Produkte. So soll der (hoffentlich bald erscheinende) Weltband Infos zum Kontinent Lorakis beinhalten, wobei größere Regionen etwa 5 Seiten abkriegen. Kleinere weniger. Danach erscheinen zeitnah zum Grundregelwerk zwei Abenteuer. Danach folgt voraussichtlich ein Ausrüstungsband (wie ich hier berichtet habe), Magie- und Kämpferband. Der Rest ist noch nicht konkret geplant. Zum Andern gibt es zu einem der beiden Start-Abenteuer einen Werkstatt-Bericht.

Für mich klingt das sowohl interessant, als auch nach einem realtistischen Publikationsplan.

Quelle: Youtube-Kanal von Orkenspalter-TV, Splittermond-HP

Ein paar Neuigkeiten zum Jahresende

Cover von „Dark Ages: Vampire“

Die Mannschaft von der Late Nerd Show hat nochmal eine Folge ihrer Show rausgehauen, sozusagen als Rausschmeißer aus dem alten Jahr. Neben Comics – Saga, Avatar – beschäftigen sie sich diesmal mit dem DSA-Spinoff Tharun, einer Kampagne für Pahtfinder und der Umsetzung einer Star-Wars-Romanreihe als Hörspiel.

Die ganze Woche über bietet Onyx Path – die Macher der Dark World, Exalted etc. – jeden Tag ein neues PDF zum kostenlosen Download. Heute – und NUR HEUTE – ist es der Band Dark Ages: Vampire, der einen Einblick in die Dark World im Mittelalter, insbesondere die Blutsauger, gewährt. Trotz des hohen Alters von 11 Jahren ist das Buch einen Blick wert – vor allem für lau.

Quelle: Orkenspalter TV, Onyx Path