Rezension: Tianxia

Hünsch: Das Cover in gelb und rot.
Hünsch: Das Cover in gelb und rot.

Das Rollenspiel FATE ist bekannt für seine zahlreichen Adaptionen anderer Rollenspiele. Es gibt aber auch eine Reihe eigener, meist kleiner Reihen. Eine spielt im fernen Osten und trägt den Namen Tianxia – nach der Regierungsdevise des erten chinessischen Kaisers, alles „unter dem Himmel“ zu beherrschen. Ob das Buch den Erwartungen als asiatisches Setting gerecht wird, lest ihr jetzt.

„Rezension: Tianxia“ weiterlesen

Ersteindruck: Exalted Third Edition (Grundregelwerk)

89wQb0Nach einer sehr erfolgreichem Kickstarter-Kampagne – der Zielbetrag wurde um das zehnfache überfinanziert – und fast drei Jahren Arbeit seit deren Abschluss nähert sich das Grundregelwerk der dritten Edition offensichtlich der Fertigstellung. Ein Freund von mir, der die Kampagne als Backer unterstütze, ermöglichte mir kürzlich nicht nur einen kleinen Einblick in die Vorab-Version, sondern auch einen ersten Test der Regeln. Meinen Ersteindruck lest ihr jetzt.

 

„Ersteindruck: Exalted Third Edition (Grundregelwerk)“ weiterlesen

Neuer Splittermond-Schnellstarter für Gratis-Rollenspiel-Tag

Im nächsten Schnellstarter nicht mehr dabei: seealbische Klingentänzerin.

Für den Gratis-Rollenspiel-Tag am 15. März 2013 wird der Uhrwerk Verlag (u.a.) einen überarbeiteten Schnellstarter mit neuen Archetypen und neuem Abenteuer anbieten. Wer das kommende RPG noch nicht kennt und die Gelegenheit hat, sollte es daher ausprobieren. Vielleicht gefällt es euch ja so, wie mir. Ob der Schnellstarter am Anschluss zum Download angeboten wird, ist z.Z. unklar, aber wahrscheinlich.

Quelle: Uhrwerk Facebook-Seite

Abenteuerwettbewerb „Licht und Schatten“ von Drachenzwinge

Mit den Expertenregeln spielbar: Pathfinder-Alchemist

Die Drachenzwinge veranstaltet einen neuen Abenteuerwettbewerb. Bis zum 29.03.2014 können Interessierte systemunabhängig ein RPG-Abenteuer einschicken. Zu den Preisen zählen je eine Ausgabe der „Wege der Alchimie“ für DSA und der „Pathfinder Expertenregeln„. Über die Platzierungen entscheiden die Mitglieder der Drachenzwinge.

Quelle: Drachenzwinge

Anmeldungen für den Gratis-Rollenspieltag und Thorwals Zukunft

Ab sofort können sich alle Veranstalter des Gratis-Rollenspiel-Tags 2014 auf der offiziellen Webseite anmelden. Spieler müssen sich übrigens nicht anmelden. Wer schon dieses Wochende nichts vor hat oder eh dahin fahren will, kann auf der Morpheus-Con eien Workshop besuchen, auf dem über die künftige Ausrichtung Thorwals diskutiert wird.

Quellen: Homepage Gratis-Rollenspiel-Tag, Homepage von Ulisses

 

Gratis-Rollenspiel-Tag 2014

Auch 2014 gibt es wieder einen Gratis-Rollenspiel-Tag: Wer eine Location zur Verfügung stellt, damit Runden dort spielen können, kann ein Paket mit Gratis-Material erhalten. Ich finde das eine gute Möglichkeit, Neulinge an das Thema heran zu führen. Nähreres findet ihr hier: http://gratisrollenspieltag.de/

Logo zum Gratis-Rollenspiel-Tag

Quelle: Homepage des Gratis-Rollenspiel-Tages

Wie Frischlinge für RPG begeistern?

Der 13-Mann-Verlag hat vor einiger Zeit sein Spiel Aborea veröffentlicht. Es soll vor allem Leute ansprechen, die bisher nichts mit RPG zu tun hatten. In der Geolino erschien die Tage ein Bericht über das in der Entstehung befindliche Splittermond. Es kann nicht schaden, Neulinge und so frisches Blut in die Szene zu bringen. Aber sind solche Ansätze erfolgsversprechend?

Ich habe vor einigen Jahren als Neuling angefangen, indem ich im Netz eine Gruppe gesucht und mitgespielt habe. Bei mir lief das gut, auch wenn inzwischen von der Gruppe nur noch eine Spielerin dabei ist. Die Andern sind aus üblichen Gründen ausgestiegen: Konzentration auf Karriere und Familie, aus beruflichen Gründen weggezogen.

Was haltet ir vom Thema? Wie seid ihr dazu gekommen?